Aus erfreulichem Anlass

Anfang Juni war die freiwillige Feuerwehr der Stadt Burg mit acht Fahrzeugen und dreißig aktiven Kräften im Tuchmacherweg zu Besuch. Das engagierte Team lernte die Bedingungen vor Ort besser kennen, konnte Fahrwege erkunden und die Gebäude inspizieren.

Aufgrund der regen Investitionstätigkeit des Unternehmens ändert sich auf dem Firmengelände viel. Mit den Gebäuden investiert SCHNOOR auch in die Sicherheit. So sind jetzt zwei Hallen mit neuen Brandmeldeanlagen ausgestattet. Sie liefern den Einsatzkräften im Ernstfall noch bessere Informationen, wo genau Handlungsbedarf besteht.

Das turnusmäßige Treffen war wieder ein rundum erfreuliches Ereignis und so klang der Abend bei guter Stimmung aus.

Recent Posts