Unternehmen

12. Mai 2017

Jetzt gratis: Vorgefertigte Schwellen-Zuschnitte und verstärkte Dachstatik

Neue Service-Leistungen von SCHNOOR

Das nennt man guten Service! SCHNOOR unterstützt Ihre Bauprojekte ab sofort gratis mit dem Zuschneiden von Schwellen sowie einer verbesserten Dachstatik für die Konstruktion von Solar- und Photovoltaikanlagen auf Dachflächen. So sparen Sie wertvolle Arbeitszeit und Kosten.

Schwellen kommen als vorgefertigter Bausatz

Wer kennt das nicht: Die zukünftigen Schwellen erreichen die Baustelle als lange, unbearbeitete Hölzer. Das bedeutet: Umständliches Einmessen, Zuschneiden und Bohren. Das kostet Zeit und Nerven. Dank SCHNOOR können Sie diese Energie nun anders nutzen. Denn: SCHNOOR nimmt Ihnen die lästige Arbeit ab und liefert Ihnen die Schwellen nach Ihren Wünschen als vorgefertigten Bausatz. Zugeschnitten, markiert, vorgebohrt – und obendrein liegt ein praktischer Schwellenplan bei. So montieren Sie Ihre Schwellen im Handumdrehen und optimieren nebenbei Ihre Arbeitsprozesse.

Neue Dachstatik für Solar- und Photovoltaikanlagen

Und noch ein Gratis-Service für Sie: Für das Anbringen von Solar- und Photovoltaikanlagen bietet SCHNOOR seine Dachkonstruktionen jetzt mit eingerechneten Zusatzlasten von 20 kg/qm. Das Besondere: SCHNOOR verstärkt für Sie die gesamten Dachflächen. Ob Nord, Süd, Ost oder West – ganz gleich, wo Sie Ihre Anlagen anbringen wollen, das komplette Dach ist dafür geeignet. Das hat zwei Vorteile. Erstens: Der Zimmermann muss nirgends nach geeigneten Konstruktionsflächen fragen – es ist überall möglich. Zweitens: Ein späteres Nachrüsten gelingt garantiert an jeder Stelle auf dem Dach. Stressfreie Abläufe mit weniger Aufwand – dank SCHNOOR.

SCHNOOR wird neuer Energieeinsparverordnung gerecht

Hintergrund zur eingerechneten Zusatzlast: Die neue Energieeinsparverordnung beinhaltet verschärfte Vorgaben. Sie sieht vor, dass beim Wohnungsneubau erneuerbare Energien eingeplant werden müssen, z. B. mit der Konstruktion von Solar- und Photovoltaikanlagen. Mit dieser Maßnahme soll die Nutzung der Sonne als Energiequelle gefördert werden. Eine Missachtung kann hohe Strafzahlungen zur Folge haben. Für sicheres Bauen: Mit der neuen Dachstatik reagiert SCHNOOR auf die neuesten Vorgaben.